Menu
  • Kein-Platz-für-Idioten

2010 | Kein Platz für Idioten

Volksstück von Felix Mitterer

Volksstück in drei Akten von Felix Mitterer

Der Bauernsohn Sebastian „Basti“ Möllinger stellt für seine Eltern aufgrund seiner geistigen und körperlichen Zurückgebliebenheit nur eine Belastung dar; ein Nichtsnutz im harten Arbeitsalltag. Der Tagelöhner Hans Gruber nimmt sich seiner an und kümmert sich liebevoll um ihn. Der Zustand des Jungen bessert sich zusehends unter der Obhut von Hans, er verliert seine Ängste und lernt viel Neues dazu. Doch die beiden sind im Dorf nicht gern gesehen, werden ausgestoßen, verspottet und an den Rand gedrängt…. Der Tiroler Autor Felix Mitterer erzählt – basierend auf einer wahren Begebenheit – in diesem Stück sehr eindringlich, authentisch und aufrüttelnd das Drama eines Außenseiters.

Darsteller:
Linus Feistenauer | Hans Gruber
Fabian Hämmerle | Sebastian Möllinger
Carmen Huber | Bäuerin Elsa
Reinhard Hämmerle | Wirt (Bürgermeister)
Hilde Schmidt | Kellnerin
Helmut Felder | Gast Luis
Albert Lässer | Gast Adi
André Röck | Gendarm
Jürgen De Costa | Tourist
Ruth Kanamüller | Touristin
Claudius Lässer | Wärter
Matthias Winsauer | Wärter